Due Diligence


Vorsicht ist besser als Nachsicht

 

Sie können so dem Risiko vorbeugen, dass im Laufe der Zusammenarbeit mit Ihren Kunden und anderen Unternehmen böse Überraschungen ans Tageslicht gelangen.

 

Wir liefern Hintergrundinformationen für risikobezogene oder strafrechtlich relevante Analysen künftiger, neuer oder bereits  bestehender Geschäftsbeziehungen. Dabei gelten folgende Grundsätze:

  • Kenne deinen Kunden / „Know your Client !“ (KyC)
  • Kenne deinen Mitarbeiter / „Know your Employee!“ (KyE)
  • Kenne deinen Lieferanten „Know your Supplier!“ (KyS)

 

Firmenstrukturen werden analysiert und Teilhaberschaften weiterer Firmen und Subunternehmen der untersuchten Personen überprüft. Es wird auch sichergestellt, dass wichtige Mitarbeiter des potenziellen Geschäftspartners nicht auf Sanktions- oder PEP-Listen erscheinen.

 

Dabei stützen wir uns primär auf öffentliche Quellen (Open Sources Intelligence):

  • INTERNET-Research mit Hilfe starker Suchmaschinen
  • Nachrichtenagenturen und Medienarchive mit Hilfe von Providern
  • amtliche und private, kommerzielle Datenbanken

Wir überprüfen die Bonität und die Herkunft der Gelder potentieller, neuer oder bereits vorhandener Kunden. Ganz besonders interessieren uns dabei Hinweise auf Geldwäscherei, Korruption und Wirtschaftskriminalität.